Der Mandant als Mensch im Mittelpunkt

Aus langjähriger Erfahrung anwaltlicher Praxis heraus lässt sich erkennen, dass Probleme und Streitigkeiten oftmals entstehen, wenn man sich falsch verstanden hat und nicht mehr in der Lage ist miteinander zu sprechen.

Unser erstes Ziel ist es, die Probleme außergerichtlich zu lösen, indem man aufeinander zugeht und Angebote erarbeitet, mit denen beide Parteien leben können.

Eine vergleichsweise Einigung bietet oft eine schnelle und bessere Lösung.

Ist ein Rechtsstreit unvermeidlich, so vertreten wir Ihre Rechte mit allem Nachdruck, unnachgiebig und mit der gebotenen Härte und Konsequenz bis zur höchstrichterlichen Entscheidung.

Auch vor Gericht und während der gesamten Dauer des Gerichtsverfahrens in den Instanzen ist oft ein Vergleich möglich und angesichts der stetig anwachsenden Gerichts- und Anwaltskosten sinnvoll. Ein gerichtliches Urteil bietet Rechtsicherheit, ist aber häufig teuer erkauft. Der Ausgang eines Prozesse hängt häufig von vielen Unwägbarkeiten ab und ist mit letzter Sicherheit kaum prognostizierbar.

Unser anwaltlicher Rat: Stets eine Einigung zu versuchen.